Logo Labor   Pflege   Fitness
Foto   Foto   Foto

 

     Schriftgröße: Schrift | Schrift | Schrift

 


Fitness

 

 

AllPro® Gewichtsmanschetten

 

Häufig gestellte Fragen

Warum Handgelenks-Manschetten statt Hanteln?

Handgelenks-Manschetten ermöglichen im Gegensatz zu Hanteln ein freies Betätigen der Hände. Dies kann z.B. zum Abstützen bei bestimmten Übungen oder beim Joggen mit Gewichtsmanschetten sinnvoll sein.

 

Welche Gewichte gibt es?

Die Fußgewichtsmanschetten sind erhältlich als:

  • 4,54 kg Gewichtsmanschetten
    mit 20 Einzelgewichten á 227 g
  • 9,1 kg Gewichtsmanschetten
    mit 20 Einzelgewichten á 454 g

Die Handgewichtsmanschetten sind erhältlich als:

  • 2x 0,91 kg Gewichtsmanschetten
    mit 10 Einzelgewichten á 90,7 g>
  • 1,81 kg Gewichtsmanschetten
    mit 20 Einzelgewichten á 90,7 g

 

Drückt das Gewicht nicht auf die Fußknöchel oder die Handgelenke?

Ein spezieller körpergerechter Schaumstoff bietet bestens abgepolsterte Knöchel bzw. Handgelenke. Auch der Fersenbereich ist bei den Fußmanschetten besonders abgepolstert, so dass die Achillessehne besonders geschützt ist. Die Einzelgewichte sind sicher verstaut durch gepolsterte Laschen.

 

Wie variiere ich das Gewicht?

Eine individuelle Gewichtseinstellung je nach Trainingsfortschritten bis zum Maximalgewicht ist dank der variablen Gewichtseinstellung problemlos möglich. Das Gesamtgewicht der Manschetten ist zusammengesetzt aus Einzelgewichten, die dank ihrer Stäbchenform und den speziell genähten und gepolsterten Taschen problemlos in die Manschetten integriert und entfernt werden können. So ist eine Gewichtsveränderung der Manschetten innerhalb kürzester Zeit problemlos möglich.

 

Welche Größe benötige ich?

Ihr Vorteil: nur eine Größe für alle. Denn der Klettverschluss ermöglicht eine individuelle Einstellung.

 

Wo kann ich die ALL PRO® Gewichtsmanschetten erwerben?

Die Gewichtsmanschetten sind direkt bei Serobac GmbH oder im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

 

Welchen Nutzen habe ich durch das Training mit Gewichten?

Das Training mit Gewichten stärkt die Muskulatur. Alles wofür wir im täglichen Leben Kraft benötigen - so z.B. Treppen steigen oder das Tragen der Einkaufstasche - fällt dank eines ein- bis zweimal wöchentlich durchgeführten Krafttraining leichter. Das Verhältnis in Ihrem Körper zwischen Muskulatur und Fettgewebe gleicht sich aus. Arme, Beine und Bauch werden straffer und die Körperhaltung wird sich verbessern.

 

Wie oft sollte ich trainieren, damit die Übungen einen Effekt haben?

Wichtig ist, das Training in den täglichen bzw. wöchentlichen Tagesablauf zu integrieren, damit das Üben so selbstverständlich wie das Zähneputzen wird. Trainieren Sie, wenn möglich, zweimal in der Woche. Zwei Trainingseinheiten pro Woche sind ideal, um die Kraft zu verbessern. Stellen Sie Ihr Übungsprogramm so zusammen, dass sie abwechselnd Arme und Beine trainieren. Zwischen den Trainingstagen sollten Sie zwei bis drei Tage Pause machen.

Für die Motivation hat sich das Führen eines Trainingstagebuches bewährt. So erhalten Sie einen Überblick über Ihre Leistung und Ihre Fortschritte.


Bin ich nicht zu alt zum Krafttraining?

Früher glaubte man, dass der Verlust von Muskelmasse und Kraft - und damit auch an Vitalität - im Alter unvermeidlich sei. Inzwischen hat die weltweite Forschung gezeigt, dass ein Krafttraining gerade auch bei älteren Menschen, die zum Teil jahrzehntelang keinen Sport getrieben hatten, die Muskelkraft und das Wohlbefinden eindrucksvoll erhöht.

 

Top

 

 

 

 

AllPro-Logo

 

Produktfoto

 

 

© 2016
Serobac Labordiagnostika Handelsgesellschaft m. b. H.
Neulinggasse 29 / Stg.1 / Top 15, 1030 Wien / Vienna
Telefon/Phone: +43/1/713 72 92, Telefax: +43/1/712 37 99
e-mail: serobac@serobac.at
www.serobac.at