Logo Labor   Pflege   Fitness
Foto   Foto   Foto

 

     Schriftgröße: Schrift | Schrift | Schrift

 


Pflege

 

 

Sturzmatten und Sturzböden

weil "einfach Schaumstoff mit Inko-Bezug" und "weich" bei Risikopatienten nicht genug ist

 

 

Sturzenergiedämpfung –
Bodenbelag, Sturzmatten

Sturzenergiedämpfung, da wo Sturz passiert: bei Stürzen aus dem Bett bzw. in Zimmern und Gängen oder Bad

  • Keine Stolperfalle
  • Matten:
    • Außergewöhnlich dünn: NUR 1,25 bzw. 2,5 cm flach
    • Abgeschrägt an allen Kanten
  • Kein Hin- und Herräumen der Matte mehr notwendig
  • Im Not-/Evakuierungsfall kein Hindernis
  • Begeh- und befahrbare angenehm "feste" Oberfläche
    • Kein Sturz beim Heraussteigen aus dem Bett durch unsicheren Stand

    Bild

    • Angenehmes Pflegen durch sicheren Stand
  • Gleichzeitig optimale Sturzdämpfung
  • Leichte Reinigung/Desinfektion

Zielgruppe

Zur Sturz- und Frakturprävention für

  • Personen mit hohem Sturzrisiko
  • Personen mit hohem Frakturrisiko
  • Personen mit Osteoporose
  • Personen mit Sturzangst
  • Personen mit Gangstörungen
  • Personen mit Gangunsicherheiten
    (Morbus Parkinson oder Ménière)
  • Personen, die bereits einmal einen Oberschenkelhalsbruch (Hüftfraktur)
    oder andere Brüche hatten
  • Personen, die sich im Bad unsicher fühlen
  • Kinder (vor Kinderbetten, Stufenabsätzen...)

Fotos

Bild anklicken zur Vergrößerung

Produkt Überblick mehr...

Studien SmartCells Download

SmartCells®-Technologie

  • In Studien Wichtigkeit von Spezialböden zur Sturzprävention belegt
  • Studien belegen für SmartCells® optimale Sturzenergiedämpfung(*)
  • Jahrelange Erfahrung aus Kinderspielplatz und Anti-Müdigkeitsböden
  • SmartCells®-Technologie besteht aus Styrol-Butadien-Kautschuk, latexfrei
  • Herkömmlicher Schaumstoff erreicht auch bei 4facher Dicke nicht dieselbe Sturzenergiedämpfende Wirkung wie SmartCells®

Wirkmechanismus

Bild   Bild

 

Support:
wie eine entspannte Feder mit natürlicher Stabilität der Oberfläche, begeh- und befahrbar

 

Cushion:
Kompression bei Druck.
Ab einem gewissen Punkt gibt SmartCells® in lateraler Richtung nach, um die Bewegungsenergie abzudämpfen. Ein Durchtreten wird so verhindert.

 

Energy Return:
Rückkehr in die ursprüngliche Form, sobald Druck entfernt wird.

 

(*) Literatur auf Wunsch verfügbar

 

SmartCells® Vorteile

  • "Dual-Stiffness" Boden vereint Zusammendrückbarkeit, Weichheit, optimale Höhe und Nachgiebigkeit

  • Kombinierbar mit Sensormatten
  • Rollstühle/Rollatoren darauf abstellbar, Patient kann seine Hilfsmittel bei sich haben und muss sich nicht danach strecken
  • Sicheres Aufliegen der Sturzmatten am Boden – kein Verrutschen der Smartcells Sturzmatten
  • Sturzmatten leicht reinig- und desinfizierbar
  • Mattenoberfläche nicht durch spitze Gegenstände zerstörbar – keine Keimbelastung (kein Inkontinenzbezug notwendig – keine Zerstörung und Besiedlung des Mattenkerns möglich)
  • Sturzmatten schliessen rundherum gut ab – Hygienevorteil
  • Sturzmatten rollbar – gut verwahrbar
  • Sturz-Böden leicht unter gewünschten sichtbaren Bodenbelag verlegbar
  • 8 Jahre Garantie

 

 

Produkt Überblick mehr...

 

Top

 

 

 

 

 

Logo

 


Foto

 

 

mehr...
Produkt Überblick
 
Downloads
Datenblatt SmartCells Download
Fragen (FAQs) SmartCells Download
Studien SmartCells Download
Datenblatt SafeLandingStrip Download
 
noch Fragen ?
Kontaktformular
E-Mail:

 

© 2016
Serobac Labordiagnostika Handelsgesellschaft m. b. H.
Neulinggasse 29 / Stg.1 / Top 15, 1030 Wien / Vienna
Telefon/Phone: +43/1/713 72 92, Telefax: +43/1/712 37 99
e-mail: serobac@serobac.at
www.serobac.at